Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Vertragsgegenstand

Ich, Heinz-Joachim Ackermann, übernehme gemäß den folgenden Bestimmungen die Abwicklung im eigenen Auftrag. Das Angebot einer meiner zwei Bücher-Dateien [„Das Buch Arcus I“ (Einheitliche Feldtheorie) oder / und „Das Buch Arcus II“ (populäre Erläuterung der Philosophie dieser Theorie)] sowie wichtiger wissenschaftlicher Artikel wird  durch eine einzelne Nutzungslizenz je Datei erworben. Es kommt ein Vertragsverhältnis zwischen mir und dem Nutzer der Datei zustande, das meinen Lizenzbestimmungen und meinem Verantwortungsbereich unterliegt. Als Lizenzgrundlage ist mein eigenes Urheberrecht als freiberuflicher Schriftsteller bis zum Juni des Jahres 2068 gültig.

§2 Geltung

Nachstehende Geschäftsbedingungen sind für alle Abwicklungen, Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen gültig, sofern sie nicht ausdrücklich von mir, Heinz-Joachim Ackermann, Siedlung Königshufen 49, D-02828 Görlitz, abgeändert werden. Entgegenstehende Bedingungen sind nur gültig, wenn sie von mir schriftlich bestätigt werden.

§3 Angebot

Angebote sind stets freibleibend. Angaben, die auf Irrtum von mir beruhen, sind nicht verpflichtend. Mündliche Vereinbarungen sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich von mir bestätigt werden.

§4 Freischaltung zum Download

Die Lieferung erfolgt schnellst möglichst.

§5 Nutzung/Gewährleistung

Ich gebe keine Gewährleistung auf die jeweilige Download-Datei. Außerdem gibt es keine Zufriedenheitsgarantie oder dergleichen, da auf der Webseite Vorab-Informationen dazu dienen, sich vor dem Herunterladen der Originaldateien ausgiebig über deren Inhaltslage zu informieren.

Ich bin in keiner Weise haftbar für ganz oder teilweise nicht funktionsfähige Dateien, noch durch Schäden oder Folgeschäden (z.B. Datenverlust) die durch nicht funktionsfähige Software entstehen könnten.
 

§6 Vertragsabschluß

Diese Bedingungen gelten mit dem Herunterladen der Daten - gleich auf welche Weise - als angenommen.

§7 Widerrufsrecht

Da Download-Dateien auf Grund der Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, ist eine Rücksendung nach dem Herunterladen nicht möglich.

§8 Salvatorische Klausel

Für den Fall, dass Bestimmungen dieses Lizenzvertrages ganz oder teilweise unwirksam sind oder werden, so berührt dieses die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist vielmehr durch eine solche zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Gültig für Nutzung der Ideen der Seite www.arcusuniverse.com von Heinz-Joachim Ackermann, Deutschland